Waxing-Tipp aus dem Waxing Studio in Stuttgart

Depiladora-Tipp: „NACH EINEM NASENWAXING DUFTET DER FRÜHLING BESONDERS GUT!“

Veröffentlicht am 17. März 2016

Eigentlich könnte Melissa Maricic vom Stuttgarter WAX IN THE CITY Studio längst ein Buch schreiben. Denn seit sie dort arbeitet, erzählen ihr die Kunden die witzigsten Theorien darüber, wie Haare wachsen. Ein Mann war sich sogar sicher, „dass er nach einem Sonnenbrand doppelt so viele Haare bekommen hat wie vorher“, erzählt die Depiladora lachend. Auch wegen dieser Geschichten mag sie ihren Job – und ihre Kunden. Die ehemalige Kosmetikerin hatte auch in ihrem alten Beruf schon immer viel gewaxt. Als sie beschloss, sich darauf zu spezialisieren, kam für sie nur WAX IN THE CITY in Frage. „Sie sind einfach die Professionellsten auf dem Gebiet“, fasst die gebürtige Göppingerin ihre eigenen Erfahrungen zusammen.

Inzwischen ist sie schon seit zweieinhalb Jahre für das Berliner Franchiseunternehmen tätig. Neben ihrem Job als Depiladora in der Kabine übernimmt sie auch immer wieder den Dienst an der Rezeption. Ihre Kunden sind längst nicht mehr überrascht über Angebote wie Nasen- oder Ohrwaxings. „Die meisten wissen inzwischen, dass wir das auch anbieten und kommen gezielt einmal im Monat zur Behandlung. Das ist eben besser, als alle zwei Tage mit der Schere nachschneiden zu müssen. Und es tut viel weniger weh, als man denkt“, erläutert Melissa Maricic. Während sich sogar auch Frauen die Nasenhaare entfernen lassen, kommen bei Männern oft auch Ohrenwaxings hinzu. Wichtig dabei ist, Gesicht und die Ohren vor der Behandlung nicht einzucremen, denn sonst hält das Wachs nicht. Besonderes Fingerspitzengefühl ist bei Bartträgern angebracht: „Da muss man schon aufpassen, den Bart nicht mitzuwaxen“, schmunzelt die schwäbische Depiladora.

Für Stuttgart-Besucher im Studio hat sie auch gerne noch Tipps über das Waxen hinaus. Sie schickt sie am liebsten in den Schlosspark, wo gerade bei schönem Wetter viel los ist. Man kann in der Gartenwirtschaft relaxen oder sich selbst seine Sachen mitbringen. Dabei lässt sich mit einer frisch gewaxten Nase besonders gut die duftende Frühlingsluft genießen. Und psst: Bitte niemanden Glauben schenken, der meint, dass nach viel Sonne die Härchen schneller und mehr nachwachsen. Diese Geschichte gehört definitiv ins Land der Märchen.

Neueste Artikel
WAXPERTEN®-Wissen
Lateinamerikanische Lebensfreude trifft österreichische Organisationsstärke: WAX IN THE CITY Franchisepartnerin Alexandra López aus Graz im Interview
WAXPERTEN®-Wissen
From Brow to Wow! Threading-Expertin Batoul im Interview
Haarentfernung – Pflege im Herbst
WAXPERTEN®-Wissen
Die goldenen WAXPERTEN®-Regeln für die Hautpflege im Herbst
Franchise Expertin Jana Jabs
Gründerfieber
Franchise-Expertin Jana Jabs: „Starke Marken machen das Rennen!"
Franchisepartnerin Elina Auch | Waxing Studio Stuttgart
Gründerfieber
„WAX IN THE CITY ist eine absolute Love Brand!" Elina Auch eröffnet Studio im Stuttgarter Gerberviertel
Favorisierte Artikel
Waxing For Beauty Charity